Saison 2019/21 steht vor dem Abbruch!

Liebe Fußballfans!

Das Bayerische Kabinett hat an diesem Dienstag die Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmen-verordnung bis einschließlich 9. Mai 2021 verlängert, womit weitere Öffnungsschritte in den Bereichen Kultur, Gastronomie und Sport vorerst auf absehbare Zeit praktisch ausbleiben. Damit steht gemäß des vom Vorstand des BFV verabschiedeten Vier-Punkte-Plans de facto auch fest, dass die aktuell aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochene Spielzeit 2019/21 in den allermeisten bayerischen Amateurfußballligen nicht mehr zum Abschluss gebracht werden kann. Vor der Entscheidung des Verbandsvorstands über einen Abbruch der Saison und die dabei anzuwendenden Regularien, werden alle Vereine durch Einholung eines Meinungsbilds in Kürze befragt werden. Sobald es weitere Ergebnisse gibt, werden wir Euch sofort informieren!


BFV streicht den Ligapokal-Wettbewerb!

Mannschaftstraining mit Kontakt und auch Fußballspiele jedweder Art bleiben in Bayern auch weiterhin strikt untersagt. Das bayerische Kabinett hat in seiner Sitzung vom 7. April beschlossen, die ursprünglich ab dem 12. April 2021 geplanten weiteren Öffnungsschritte in den Bereichen Kultur, Gastronomie und Sport um weitere zwei Wochen bis mindestens zum 26. April 2021 auszusetzen. Damit steht gemäß des vom BFV-Vorstand verabschiedeten Vier-Punkte-Plans de facto auch fest, dass die Durchführung des Ligapokal-Wettbewerbs nicht mehr möglich ist. Entsprechend wird dieser auf Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene als Zusatzwettbewerb gestrichen. Den entsprechenden formellen Beschluss wird der Vorstand in seiner Sitzung am 14. April fassen.


BFV-Vorstand gibt 4-Punkte-Plan bekannt

Der Vorstand des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat in einer Videokonferenz einen Vier-Punkte-Plan für den Umgang mit der weiter wegen der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden staatlichen Verfügungslagen unterbrochenen Spielzeit 2019/21 im Herren-Bereich, die ursprünglich bis zum 30. Juni 2021 beendet werden sollte, verabschiedet:

Hier geht´s zu den Details


Trauer um "Edelfan" Berthold Brosig

 

Mit großer Bestürzung hat die Fußballabteilung des TB/ASV Regenstauf den Tod von Berthold Brosig vernommen, der am 25.12. plötzlich und völlig unerwartet aus dem Leben schied.

 

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau, den Kindern und der Familie.

Wir werden Berthold Brosig stets ein ehrenvolles Gedenken erweisen.

 

In stiller Trauer

Hans Kirnberger

für die Fußballabteilung des TBASV Regenstauf 


Sportanlagen des TB/ASV b.a.w. gesperrt!


Die aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Corona Pandemie in Deutschland verlangen Einschränkungen von uns allen. Um die Verbreitung des Corona Virus zu verlangsamen sind wir alle aufgerufen, soziale Kontakte zu vermeiden oder zu minimieren.

 

Als Fußballabteilung des TB/ASV Regenstauf sind wir uns unserer Verantwortung für unsere Spieler, Trainer, Funktionäre, Mitglieder und gegenüber der Bevölkerung in diesem Zusammenhang bewusst.

 

Nach den Vorgaben der Regierung und im Einklang mit sämtlichen Abteilungen des TB/ASV wird der Trainings- und Spielbetrieb mit Wirkung zum 02.11.2020 auf allen Sportanlagen eingestellt!

Sämtliche Spiele, auch bereits an diesem Wochenende, sind abgesetzt!

Ob und wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, steht noch nicht fest. Ligaspiele wird es in diesem Jahr definitiv NICHT mehr geben.

 

Die Trainer und Übungsleiter wurden bereits in Kenntnis gesetzt.

Vielen Dank für euer Verständnis!

 

Bleibt bitte alle gesund!

TB/ASV Regenstauf e.V. - Fußballabteilung


Alles Infos des BFV zur Corona-Pandemie:

Liebe Fußballfans!

Wir haben euch zur aktuellen Lage rund um die Covid-19-Pandemie den Link zur Homepage des Bayerischen Fußballverbandes HIER gesetzt, damit ihr immer auf dem Laufenden seid. Die Fußballabteilung des TB/ASV Regenstauf wünscht Euch allen beste Gesundheit und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen auf einem unserer Sportplätze!!!